Vorschule

An der Volksschule Paldau wird auch eine Vorschulgruppe integrativ geführt.
Vorschulkinder werden spielerisch auf die Schule vorbereitet und nach ihrem Entwicklungsstand individuell betreut und gefördert.
Dies soll keine Vorwegnahme von schulischen Leistungen sein, sondern es soll den Übergang von der Vorschule auf die Schule erleichtern.

Die Vorschulkinder lernen Gedichte, Tänze, weiters werden Lieder gesungen, es wird gebastelt, gezeichnet, es wird gespielt, es wird gekocht, es werden Projekte durchgeführt, es wird die Motorik geschult, die Kinder werden auf das Lesen und Schreiben vorbereitet, sie lernen Buchstaben auf spielerische Art und Weise kennen, sie lernen die Zahlen und deren Mengen.
Voraussetzungen, welche in der Schule benötigt werden, werden in der Vorschulgruppe gefördert und vertieft.
Besonderes Augenmerk wird darauf gelegt, dass die Kinder Freude und Spaß an dem gemeinsamen Arbeiten haben.